Projektübersicht

Der TuS Glan-Münchweiler plant den Rasenplatz mit zwei Auswechselbänken für Fußballspieler zu versehen.
Grund dafür ist die schon lange vorherrschende, unbefriedigende Situation mit Plastikstühlen und Bierbänken am Spielfeldrand.
Die dazu benötigten 3000€ möchte der TuS mit Ihrer Hilfe stemmen.

Kategorie: Sport
Stichworte: Auswechselbänke, tus, Glan-Münchweiler
Finanzierungs­zeitraum: 08.07.2019 09:05 Uhr - 30.09.2019 23:00 Uhr
Realisierungs­zeitraum: ab Herbst 2019

Worum geht es in diesem Projekt?

Am Spielfeldrand müssen derzeit TuS-Akteure und Gästespieler mit Plastikstühlen vorlieb nehmen. Diese müssen vor der Begrenzung des Spielfeldes stehen, was dem Schiedsrichter oft ein Dorn im Auge ist. Bei schlechtem Wetter sind die Spieler gänzlich ungeschützt.
Zwei moderne, überdachte Auswechselbänke sollen Abhilfe schaffen.

Was sind die Ziele und wer die Zielgruppe?

Ziel ist es, die Sportstätte des TuS Glan-Münchweiler wie beschrieben aufzuwerten um allen Fußballern von Heim- und Gastmannschaften einen Mehrwert zu bieten und die Außendarstellung des Vereins zu optimieren.
Dieses Projekt soll all jene ansprechen, die diesen Schritt unterstützen wollen.

Warum sollte man dieses Projekt unterstützen?

Die Situation mit den Plastikstühlen am Spielfeldrand sorgt vor allem bei schlechtem Wetter schon lange für Unmut.
Aufgrund von letztjährigen und anstehenden dringlichen Investitionen ins Sportgelände ist ohne Unterstützung allerdings keine Besserung in Sicht.
Deshalb bitten vor allem die Fußballer des TuS um Ihre Mithilfe bei der Realisierung dieses Projekts, von dem alle Vereinsmitglieder auf direkte oder indirekte Weise profitieren werden.

Was passiert mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

Bei erfolgreicher Finanzierung werden zwei moderne, überdachte Auswechselbänke angeschafft und installiert.

Sollte es zu einer Überfinanzierung kommen, werden zusätzliche Gelder ebenfalls ins Vereinsgelände investiert.

Wer steht hinter dem Projekt?

Hinter diesem Projekt steht der TuS Glan-Münchweiler.

Als einer der größten Vereine im Landkreis bietet der TuS nicht nur eine Fußballabteilung für Aktive, Junioren und Senioren, sondern außerdem weitere Sportarten wie Rhönradturnen, Laufen, Kinderturnen und Leichtathletik an.