Projektübersicht

Der SV 1946 Nanz-Dietschweiler e.V. erneuert seinen sanierungsbedürftigen Kunstrasenplatz. Die Rasenfläche weist erhebliche Beschädigungen auf, die Verletzungen hervorrufen können. Die Gesamtkosten belaufen sich auf mehr als 200.000 EUR. Davon möchten wir 10.000 EUR über diese Plattform einsammeln.

Kategorie: Sport
Stichworte: Fußball, Kunstrasen, Sportplatz, Nanzdietschweiler, Schule
Finanzierungs­zeitraum: 31.05.2019 13:45 Uhr - 23.08.2019 00:00 Uhr
Realisierungs­zeitraum: ab Anfang Juni

Worum geht es in diesem Projekt?

Die desolate Kunstrasenoberfläche muss erneuert werden.
Durch viele Risse und Verwerfungen droht die Gefahr, dass sich die Spieler schwer verletzten können.
Für seine zahlreichen Herren- und Juniorenmannschaften möchte der SVN wieder eine angemessene Spieloberfläche herrichten.

Was sind die Ziele und wer die Zielgruppe?

Wir möchten unseren Mitgliedern, der Grundschule, dem Kindergarten und allen Einwohnern der Ortsgemeinde Nanzdietschweiler eine schöne und sichere Sportstätte bieten.
Das Projekt richtet sich somit an alle, die diese Ansicht teilen und dieses Vorhaben unterstützen möchten.

Warum sollte man dieses Projekt unterstützen?

Der bisherige Kunstrasen wurde 2004 verlegt und hat in diesen 15 Jahren unzählige Nutzungsstunden ausgehalten (Vielen Dank, Paul Kopp). Die Beschädigungen lassen sich nicht mehr durch Reparaturen in Eigenregie beseitigen, und die Lücken und Risse werden immer größer.
Gemeinsam mit Euch und Eurer Unterstützung wollen wir einen attraktiven Sportplatz bieten, der uns allen wieder viel Freude bringt.

Was passiert mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

Bei erfolgreicher Finanzierung wird das Geld unmittelbar für die Sanierung des Kunstrasen verwendet.
Spenden über den Zielwert hinaus sollen in die überfällige Renovierung unseres Sportheims fließen.
Sofern finanziell machbar, beabsichtigen wir die Errichtung eines Minispielfeldes ("Fussballkäfig") neben dem Sportheim.

Wer steht hinter dem Projekt?

Der SV 1946 Nanz-Dietschweiler e.V. mit seinen mehr als 500 Mitgliedern, mit 4 Herrenmannschaften und 7 Jugendmannschaften (in der JFV Westpfalz organisiert), der neben seiner Fußballsparte auch andere Sportarten (Senioren- und Kinderturnen, Zumba, verschiedene Gymnastikkurse) anbietet.